zur Buchung
ueberuns
Kantaktmail
impressum
Übersicht NOK-Route
linie
Anreise Pauschalen Essen & Trinken Übernachtung & Camping Buchung Rad & Schiff Kartenmaterial Fahrrad & Reparatur Tourist-
Informationen
linie

 

Haben Sie eine entspannte Anreise! linie

 

Informationen über die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bieten: www.bahn.de und www.scout-sh.de.

Zubringer führen Sie von den Bahnhöfen in Burg/Dithmarschen (15 km) und Kiel (10 km) zum Start bzw. Ziel der NOK-Route, jeweils an den Schleusen Brunsbüttel und Kiel-Holtenau. Schilder mit dem Logo der NOK-Route weisen Ihnen den Weg.

WegweisungsschilderNOK-Route Logo

Einschubschilder Zubringer

Einschubschilder NOK-Route

leiste

Pauschalangebote
leiste

 

Pauschalangebote Überblick

 

linie

"Schnuppertour" (2 Übernachtungen)

Sternfahrten auf der NOK-Route Sie wählen sich einen Etappenort aus und befahren die NOK-Route mit dem Rad sternförmig ganz nach Ihrem Geschmack. Von Ihrem Standort aus unternehmen Sie herrliche Touren in der Kanalregion. Ausflugsschifffahrten auf Nord-Ostsee-Kanal und Eider, Leihfahrrad sowie Verlängerung der Tour gegen Aufpreis möglich.

 

 

Reisepreis pro Person:
ab 99 €*

*Leistungen
2 Übernachtungen im DZ am Ort ihrer Wahl inkl. Frühstück Infomaterial, Radwanderkarte

linie

"Kanal Total" (10 Übernachtungen)

Tag 1 Anreise nach Brunsbüttel.
Nach dem Einchecken in Ihrem Hotel im historischen Ortskern haben Sie Gelegenheit, sich die Stadt an der Kreuzung von Elbe und Nord-Ostsee-Kanal einmal näher anzuschauen.
Besichtigen Sie die Schleusenanlagen oder machen Sie einen Spaziergang auf dem Elbdeich und schauen Sie den großen Pötten Richtung Nordsee hinterher.
Übernachtung in Brunsbüttel

Tag 2 Nach dem Frühstück geht es auf’s Rad und erstmal bergab... bis zur tiefsten Landstelle Deutschlands mit 3,54 m unter Null. Ihr Tagesziel heißt Burg (Dithmarschen). Nach dem Bezug Ihres Zimmers erkunden Sie die Ortschaft. Wagen Sie den Aufstieg zur Bökelnburg, besuchen Sie das Waldmuseum mit Aussichtsturm..
Übernachtung in Burg

Tag 3 Ausgeschlafen und gut gestärkt radeln Sie Seite an Seite mit Frachtern und Containerschiffen Richtung Hochdonn. Nach der dortigen Querung des Kanals fahren Sie über Gribbohm, Holstenniendorf und die Fähre Hohenhörn in Richtung Schafstedt. Ihr Etappenziel ist Albersdorf. In diesem schönen Dithmarscher Luftkurort bietet sich Ihnen im AÖZA eine Reise in die Steinzeit an.
Übernachtung in Albersdorf

Tag 4 Frühstück im Kreis Dithmarschen, Abendessen im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Von Albersdorf gelangen Sie nach Fischerhütte, wo Sie die an Land gesetzte Kettenfähre besichtigen können. An diesem technischen Denkmal ist eine Rast lohnenswert. Von hier geht Ihre Tour entlang des Kanals und durch Wiesen und Wälder in den schönen Erholungsort Hanerau-Hademarschen. Wandeln Sie auf den Spuren Theodor Storms
Übernachtung in Hanerau-Hademarschen

Tag 5 Ausgeschlafen und frisch gestärkt radeln Sie über Fischerhütte zur Schleuse Gieselau. Nach der Kanalquerung in Oldenbüttel gelangen Sie durch idyllische Naturlandschaften, das Haalerau Biotop, über Lütjenwestedt, Todenbüttel und Haale nach Breiholz. Sie überqueren die Eider, um Ihr Quartier in Hamdorf zu beziehen.
Übernachtung in Hamdorf.

Tag 6 Gut gefrühstückt geht es zurück an den Kanal und auf der Express-Route weiter in Richtung Westen. Über Fockbek erreichen Sie die alte Garnisonsstadt Rendsburg. Hier queren Sie den Kanal mit der Schwebefähre an der Eisenbahnhochbrücke und begeben sich zur Lotsenstation Rüsterbergen. Über Jevenstedt gelangen Sie ins Wilde Moor bei Osterrönfeld, dann nach Schacht-Audorf und wieder nach Rendsburg, wo Sie Ihr Quartier in einem schönen Hotel beziehen
Übernachtung in Rendsburg

Tag 7 Ihrer Tour auf der NOK-Route führt Sie vorbei am Obereiderhafen, Audorfer und Schirnauer See, durch die alte Industriestadt Büdelsdorf nach Bünsdorf am Wittensee. Wie wäre es mit einem Badestopp? Über die Fähre Sehestedt geht es weiter entlang vieler Gütern und Herrenhäusern und der  Eiderkanal-Schleuse Kluvensiek mit ehemaliger Zugbrücke, Schleusenwärterhaus und Pferdewechselstation. Sehestedt, die Gemeinde, die seit dem Kanalbau geteilt ist, ist Ihr Übernachtungort.

Tag 8 Am diesem Tag bringt die Tour Sie Seite an Seite mit den großen Pötten entlang der meist befahrenen künstlichen Wasserstrasse der Welt zunächst nach Klein Königsförde. Schöne Rastplätze bieten sich an: der Flemhuder See, die alte Eiderkanalschleuse Strohbrück und der Achterwehrer Schifffahrtskanal. Von dort geht es Richtung Kiel, aber Sie passieren den Kanal bei Landwehr, um Ihr Quartier in Schinkel zu erreichen.
Übernachtung in Schinkel.

Tag 9 Sie haben es fast geschafft, noch einmal in die Pedalen treten und dann kommt das Ziel in Kiel. Es geht durch den schönen Dänischen Wohld, durch Gettorf, am Warleberger Hof vorbei, wo Sie eine fantastische Aussicht auf den Kanal haben. Das letzte Stück bringt Sie zur ältesten Kanalbrücke von 1893/94 in Levensau. Dann geht es am Kanal entlang bis zur Schleuse Holtenau.
Einen tollen Ausblick auf die Schleusungen haben Sie von der Holtenauer Hochbrücke aus. Ihr Domizil liegt in der Kieler Innenstadt, ideal um das Nachtleben der Landeshauptstadt intensiv zu erleben.
Übernachtung in Kiel.

Tag 10 Heute können Sie den ganzen Tag entspannen. Von Kiel aus geht es mit dem Raddampfer Freya über die Förde in den Nord-Ostsee-Kanal. Die Schleusendurchfahrt ist nur der Anfang Ihrer unvergesslichen Fahrt durch den 110jährigen Kanal. Bei gutem Essen und Trinken unterfahren Sie die Eisenbahnhochbrücke bei Rendsburg und werden von der Schiffsbegrüßungsanlage empfangen. Sie sehen Ihre Fahrradtour noch einmal von der Wasserseite. Nach ungefähr 8 Stunden erreichen Sie Brunsbüttel. Ihr Gepäck wartet schon in Ihrem Ausgangshotel. Lassen Sie Ihre Radreise gemütlich ausklingen.
Übernachtung in Brunsbüttel.

Tag 11 Es ist Ihr Abreisetag, Sie werden feststellen, dass die Zeit viel zu schnell vergangen ist.

Pfeil nach oben

 

Reisepreis pro Person
ab 769 €*
pro Person

*Leistungen:
10 Übernachtungen jeweils im Doppel-/Zweibettzimmer mit DU/WC und Frühstück, Schiffahrt oder alternativ Taxitransfer, Gepäcktransfer, Radwanderkarte und Infomaterial

Tipp! Rückfahrt mit dem Schiff* oder alternativ Taxitransfer
*Termine auf Anfrage

*Tel. 04331-6963844

 

Etappen

Brunsbüttel – Burg     
15 km
  Burg – Albersdorf
30 km
  Albersdorf – Hanerau-Hademarschen
45 km
  Hanerau-Hademarschen – Breiholz
50 km
  Breiholz – Rendsburg  
25 km
  Rendsburg – Sehestedt  
65 km
  Sehestedt – Schinkel 
65 km
  Schinkel – Kiel-Holtenau  
30 km
  Gesamtlänge NOK-Route
325 km
 

Bitte erstellen Sie ein unverbindliches Angebot.

Oder planen Sie Ihre Reise selbst. Bestellen Sie gleich hier Ihr Infopaket für "Rad fahren am Nord-Ostsee-Kanal" inkl. Radwanderkarte. (Preis: 20 €)