Canal Cup

Eiserne Lady empfängt internationale Achter

Das ist was für Wasserratten, Sportler und Ausflügler: Der Nord-Ostsee-Kanal wird vom im Herbst alljährlich zum Schauplatz für den Schleswig-Holstein Netz Cup (ehemals E.ON Hanse-Cup). Beim Rudermarathon messen sich in jedem Jahr die internationalen Achter über eine Distanz von 12,7 Kilometern. Der Startschuss fällt in Breiholz, das Ziel ist die Eisenbahnhochbrücke in Rendsburg. Der Wettkampf gilt als das härteste Ruderrennen der Welt.

Am Fuße der „Eisernen Lady“ begleitet ein buntes Unterhaltungs- und Partyprogramm das Sportereignis auf dem Wasser. Der Spaß fährt mit: Auf dem Kanal kommen nicht nur Profis auf ihre Kosten. Auch beim nächsten Cup rudern Olympia-Sieger, Weltmeister, VIPs und Schüler, paddeln Drachenboot-Teams um die Wette.

Termin: 21.-23. September 2018

Weitere Infos »hier