Veranstaltungen

Die Veranstalteranmeldung befindet sich unterhalb der Termine!

Aktion der "Initiative Lieferkettengesetz"

Kurzbeschreibung:
Die Ökumenische Arbeitsstelle des Kirchenkreises und Brot für die Welt informieren an einem Aktionsstand über die Initiative Lieferkettengesetz.
Wann?
Donnerstag, 17.09.2020
Uhrzeit:
13-16
Wo genau?
Weltladen Rendsburg, Nienstadtstraße 9, Rendsburg
Kategorie:
Veranstaltungen, Religion und Gesellschaft, ZeKiD

Langbeschreibung

Immer wieder müssen wir lesen, dass für die Herstellung unserer Konsumprodukte Menschen und Umwelt Schaden nehmen: Kinder arbeiten in den Steinbrüchen Indiens und in den Kobaltminen Kongos, in den Textilfabriken Asiens, auf Kakaoplantagen in Elfenbeinküste. Das darf nach UN-Kinderrechtskonvention nicht sein, geschieht aber dennoch. Wir dürfen nicht länger wegsehen. Es ist Zeit, das zu ändern.

Was wir brauchen, sind verbindliche Regeln für die Unternehmen. Sie sollten gesetzlich verpflichtet werden zu prüfen, ob innerhalb ihrer gesamten Lieferketten - von der Rohstoffgewinnung bis zum Endkunden - alle Glieder im Aus- und Inland die Menschenrechte und Umweltstandards achten. Dafür tritt die "Initiative Lieferkettengesetz" ein. Sie plant eine Aktion zum Lieferkettengesetz vor dem Weltladen in Rendsburg am 10. und 17. September und will mit den Bürger*innen ins Gespräch kommen. Alle Interessierten und Engagierten sind herzlich eingeladen!

Kontakt

Ökumenische Arbeitsstelle
Ansprechpartner: Tatjana Owodow
Am Margarethenhof 41
24768 Rendsburg
Telefon: 04331/945 60 60
E-Mail: tatjana.owodow@kkre.de

Quelle

Zentrum für Kirchliche Dienste
Am Margarethenhof 41
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 9456010

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Anmeldung

Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter

Nutzername

Passwort