Veranstaltungen

Die Veranstalteranmeldung befindet sich unterhalb der Termine!

Lesung: „Endlich mal was Positives!“ von und mit dem Autor Matthias Gerschwitz

Kurzbeschreibung:
In seinem Buch beschreibt der HIV-positive Autor seinen Umgang mit der Infektion.
Wann?
Montag, 17.05.2021
Uhrzeit:
19.00 Uhr
Wo genau?
Nordkolleg, Pavillion, Am Gerhardshain 44, Rendsburg
Kategorie:
Buchpräsentation, Veranstaltungen, Vorträge, Bildung, Kurse
Lesung: „Endlich mal was Positives!“ von und mit dem Autor Matthias Gerschwitz
Quelle: Matthias Gerschwitz

Langbeschreibung

Im Rahmen des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter*- und Trans*phobie am 17. Mai präsentiert der Runde Tisch für Akzeptanz und Respekt des Kreises Rendsburg-Eckernförde eine Lesung mit dem Autor Matthias Gerschwitz.
In seinem Buch „Endlich mal was Positives“ beschreibt Matthias Gerschwitz, der 1994 das Testergebnis HIV positiv erhielt, seinen Umgang mit der Infektion ohne Larmoyanz oder Betroffenheitspathos, sondern optimistisch und zuweilen auch etwas provokativ. Das Buch soll Mut machen und informieren. Es wendet sich nicht nur an Positive und ihr Umfeld, sondern auch und besonders an diejenigen, die bislang keine Notwendigkeit sahen, sich mit der Infektion zu befassen, weil sie immer noch glauben, sie wären von HIV nicht betroffen. Das Virus ist allerdings nicht wählerisch. Es kann jeden treffen - egal, ob Mann oder Frau, ob homo-, bi- oder heterosexuell (https://www.matthias-gerschwitz.de).

Die Lesung ist aktuell in hybrider Form geplant: In der Kulturschlachterei Rendsburg mit 25 Personen in Präsenz, weitere Teilnehmer*innen sind herzlich willkommen, über den stream der Lesung beizuwohnen.

Anmeldungen über die Gleichstellungsstelle des Kreises unter gs@kreis-rd.de bis zum 10.5.2021. Der link zum Stream wird Ihnen dann zugeschickt.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Ansprechpartner: Silvia Kempe-Waedt
Kaiserststr. 8
24768 Rendsburg
E-Mail: gs@kreis-rd.de
Homepage: www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de/kreisverwaltung/gleichstellungsstelle/

Quelle

Runder Tisch für Akzeptanz und Respekt
Ansprechpartner: Silvia Kempe-Waedt
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 202 400
E-Mail: silvia.kempe-waedt@kreis-rd.de
Homepage: www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de/kreisverwaltung/gleichstellungsstelle/

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Anmeldung

Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter

Nutzername

Passwort