Veranstaltungen

Photogrammetrie

Kurzbeschreibung:
Die Teilnehmenden widmen sich den Themen Photogrammetrie und 3D-Scan mit der Software "Metashape", sowie der Aufbereitung der Scans in "Blender".
Wann?
Mittwoch, 13.12.2023 bis Freitag, 15.12.2023
Wo genau?
Photo+Medienforum Kiel e.V., Feldstraße 9-11, Kiel
Kosten:
350,00 € (Übernachtung 177€)
Kategorie:
Seminare & Kurse, Weiterbildung, Workshop

Langbeschreibung

Thema
Die Digitalisierung von realen Objekten wird auch für Fotografen immer wichtiger. Oft ist es überhaupt nicht sinnvoll, ein bestehendes Objekt von Hand zu modellieren und anschließend zu texturieren. Für die Verwendung in 3D-Programmen und interaktiven Anwendungen ist die Berechnung eines 3D-Modells aus einer Vielzahl einzelner Fotografien in vielen Fällen die ideale Lösung. Mit Metashape bietet Agisoft eine elegante und komfortable Photogrammetrie-Lösung.
Im Verlauf des Seminars lernen die Teilnehmenden ein Objekt für den Scan vorzubereiten und die benötigten Einzelaufnahmen zu erstellen. Vorgestellt und praktisch erarbeitet wird der komplette Workflow bis zur Berechnung und dem Export des fertigen 3D-Objekts.
Für die weitere Verwendung des erstellten 3D-Modells ist es sinnvoll und in den meisten Fällen auch notwendig, den Speicherbedarf des erstellten Objekts zu reduzieren ohne die Objektdetails zu verlieren. Hierzu lernen die Seminarteilnehmer Techniken kennen, mit denen die Struktur der 3D-Objekte vereinfacht werden kann und die Details der Oberflächen in Texturen abgelegt werden. Für diesen Teil des Seminars kommt die kostenlose Open-Source-Software „Blender“ zum Einsatz.
Inhalte
Einführung in das Thema Photogrammetrie
Problematik High-Poly- vs. Low-Poly-Objekte
3D Scan mit Agisoft Metashape
Vorbereitung, Lichtsetzung und Scan
3D-Modell in Metashape berechnen
Export der Daten aus Metashape und Import in Blender
High-Poly-Objekt vereinfachen und in ein Low-Poly-Objekt transformieren
Übernahme der Texturen und erstellen der Objektdetails in Texture-Maps zur Verwendung im Low-Poly-Modell
Überarbeitung der Texturen unter Verwendung des „PBR“-Workflows
Beleuchtung und Rendering des gescannten Objekts
Im Verlauf des Kurses werden praktische Beispiele und Abläufe an verschiedenen Objekten bearbeitet.
Dozent Matthias Demand
Matthias Demand ist seit 1998 als Fotograf selbstständig in den Bereichen Werbe-, Katalog- und Möbelfotografie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der virtuellen Fotografie. Seit 2009 ist Matthias Demand Lehrbeauftragter an der Gutenbergschule Frankfurt am Main und gehört zur Prüfungskommission der HWK Rhein/Main. Am Photo+Medienforum e.V. unterrichtet Matthias Demand seit 2011 in den Bereichen CGI.
http://matthias-demand.de/
Termin
13.12. - 15.12.2023
Mi - Fr von 09.00 - 17.00 Uhr
Übernachtung & Anreise
Sie haben die Möglichkeit ein Zimmer in unserem Wohnheim zu buchen.
Sie können am Dienstag zwischen 18.00 - 20.00 Uhr anreisen.
Verpflegung
Sie erhalten bei uns in der Mensa ein tägliches Mittagessen. Außerdem stehen Kaffee/Wasser und kleine Snacks in den Pausen bereit. Wenn Sie im Wohnheim übernachten, erhalten Sie zusätzlich ein Frühstück und Abendessen in der hauseigenen Mensa.
Hinweise
Die Preise sind Umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21/22 UstG, keine Versandkosten.

Quelle

Photo+Medienforum Kiel e.V.
Feldstraße 9-11
24105 Kiel
Telefon: 0431 57 97 00
E-Mail: mail@photomedienforum.de
Homepage: www.photomedienforum.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Die Veranstalteranmeldung befindet sich unterhalb der Termine!

Anmeldung

Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter

Nutzername

Passwort